Lichtblick-School

Das Fotobuch

Workshops mit Markus Schaden


Basic Fotobuch Workshop am 29. und 30. September 2012, Foto von Wolfgang Esslinger

Das Fotobuch - Basic und Advanced Workshop

Das Fotobuch gehört zu den originärsten Ausdrucksmitteln der Fotografie. Eine Sammlung von Bildern fügt sich zu einem ganz persönlichen Entwurf der Welt zusammen. Die Auswahl der Fotografien, die Dramaturgie der Bildstrecke, die Gestaltung der Buchseiten, die Haptik des Covers und viele andere Details müssen die Idee eines Buches mit tragen, um bei dem Betrachter eine nachhaltige Wirkung zu erzeugen. Eine besondere Sorgfalt ist angebracht bei der Produktion eines Buches. Eine Ausstellung kann man immer wieder neu gestalten, aber eine Publikation prägt die Sicht auf eine fotografische Arbeit für Generationen.

Der Workshop mit Markus Schaden sensibilisiert die TeilnehmerInnen für die vielfältigen Fragen, die bei einer Buchproduktion berücksichtigt werden müssen. Der ganze Prozess vom Bild zum Dummy und vom Dummy zum Buch wird dabei behandelt.
Die Basis für die Ausarbeitung eines Buchentwurfs liegt in der intensiven Besprechung der fotografischen Portfolios. Markus Schaden und Wolfgang Zurborn bilden dabei ein lebhaftes Beratungsteam, das bei den bisherigen Workshops sehr motivierend auf die Teilnehmer gewirkt hat. Die besonderen Qualitäten des Bildmaterials und eigenständige persönliche Sichtweisen müssen durch die Zusammenstellung der Fotografien hervorgehoben werden. Eine konsequente Bildauswahl mit einer sinnvollen Dramaturgie schafft die Grundlage für einen Dummy, der aus dem Mittelmaß herausragt.

Der Workshop befasst sich auch mit der Frage, wie aus Dummys Bücher werden, die ihr Publikum erreichen. Brauche ich einen Verleger dafür, oder gibt es auch andere Wege, wie Book on Demand für das sinnvolle Publizieren eigener Bücher? Markus Schaden kennt sich wie kaum ein anderer auf diesem unüberschaubaren Feld aus und gibt dieses Wissen gerne an die TeilnehmerInnen dieses Workshops weiter. Er führt darüber hinaus auch in die Geschichte des Fotobuchs ein, beleuchtet die Höhepunkte und gibt detaillierte Einblicke in die Welt der Editionen. Dieser Input von vielfältigen Strategien, aus Bildern Bücher zu entwerfen, gibt allen TeilnehmerInnen inspirierende Anregungen für die Konkretisierung der eigenen Ideen.

 

Das Fotobuch- Follow Up Workshops

Diese eintägigen Workshops richten sich an alle, die schon einen Workshop mit Markus Schaden an der Lichtblick School mitgemacht haben. Die TeilnehmerInnen sollten bei diesem Kurs schon eine konkrete Buchidee haben, die in Form von improvisierten oder auch schon ausgearbeiteten Dummys vorgestellt werden können. Markus Schaden wird dann auf jeden einzelnen Entwurf individuell eingehen, Stärken und Schwächen von Bildmaterial und Buchkonzeption analysieren und Vorschläge für Verbesserungen der Dummys machen.

Die langfristige Betreuung über einen größeren Zeitraum ermöglicht die kontinuierliche Weiterentwicklung und Präzisierung der Buchprojekte. Wir bieten mehrere Termine zur Auswahl an, die einzeln oder im Paket gebucht werden können..

 

Informationen zu den Workshops:

Das Fotobuch - Basic Workshop

    * Wochenendseminar: 8./9. Februar 2014, 10–18 Uhr
    * Ort: Schaden.com, Körnerstr. 6-8, 50823 Köln, 0221 9252667
    * Teilnehmerzahl maximal 10
    * deutschsprachiger Workshop

Workshopgebühr 220.- Euro inkl. 19% MwSt.

 

Das Fotobuch - Advanced Workshop

    * Wochenendseminar: 29./30. März 2014, 10–18 Uhr
    * Ort: Schaden.com, Körnerstr. 6-8, 50823 Köln, 0221 9252667
    * Teilnehmerzahl maximal 10
    * deutschsprachiger Workshop

Workshopgebühr 220.- Euro inkl. 19% MwSt.

Kombipreis für Basic und Advanced Workshop 400.- Euro inkl. 19% MwSt

 

Das Fotobuch - Follow Up Workshop

    * Tagesworkshops: 7. Februar und 4. April 2014
    * Ort: Schaden.com, Körnerstr. 6-8, 50823 Köln, 0221 9252667
    * Anmeldung bitte unter diesem Link angeben
    * Teilnehmerzahl minimal 4, maximal 8
    * deutschsprachiger Workshop

Workshopgebühr 110.- Euro inkl. 19% MwSt. pro Termin

 

© 2014 Lichtblick-School - Impressum